< 1987

Tourenbuch 1988

1989 >
16.01. Dürre Wand - Großer Neukogel
07:45 ab Waidmannsfeld (490m) - Tablerhöhle - Gauermannhütte - Katharinenschlag (1222m) - 10:45 Öhlerschutzhaus, kurze Pause - Wh. Brandstätterhof (537m) - steiler Graben, unten Forstweg, dann mühsam - Großer Neukogel (1053m) - Ochsenheide - 16:00 Waidmannsfeld (ab Wh. Brandstätterhof/Zwinz mit zugelaufenem Hund!)
W: am Morgen ca. 1 Std. Nebel, dann wolkenlos, Sonne, nicht kalt; wenig Schnee, teilweise starker Raureif, gute Fernsicht oberhalb der Nebeldecke, Täler teilweise im Nebel
Weglänge 20km, Aufstieg 1400Hm
12.02. Waxeneck
08:30 ab Pottenstein (324m) - Kienthal-Kreuz - Hohenwarth - Auf dem Hals - Waxeneckhaus (785m), ab 13:00 - 15:00 Pottenstein
W: bedeckt, kurz sonnig, nicht kalt; nur bei Trockenheit oder Frost zu empfehlen, sonst Matsch; durchgehend Forstwege, viele Schneerosen, gute Sicht vom Waxeneck: Hohe Wand, Dürre Wand, Schneeberg, Gippel, Schneealpe
Weglänge 20km, Aufstieg 600Hm
12.05. Schneeberg
Übernachtung im Zelt am Verbindungsweg Schneebergdörfl - Losenheim
05:25 ab Schneebergdörfl - Schneidergraben (zum 7. Mal), sehr wenig Schnee, um den Grafensteig und ganz oben, oberhalb der Felsstufe, guter Firn, im Mittelteil Geröll, sehr mühsam und zeitraubend - erst 08:30 auf der Hochfläche - Klosterwappen - Fischerhütte - Mieseltal - Schneebergdörfl
W: am Morgen leichter Frost, wolkenlos, sonnig, oben sehr kalter Wind, unterhalb Damböckhaus warm, unten sehr warm, Bem.: Breite Ries ganz rechts müsste begehbar sein; viele Schifahrer
04.06. Schneealpe
Übernachtung im Zelt oberhalb Naßbauer (möglich auch oberhalb Lurgbauer)
05:30 ab Altenberg (782m) - Lohmgraben (nach links, sehr schöner Anstieg, im Graben ab 1100m fester Schnee, Weg schneefrei) - 08:00 Schneealpenhaus - Windberg (1903m) - ↓ Farfel (landschaftlich nicht so schön wie Lohmgraben) - Knappensteig - 13:00 Altenberg
W: am Morgen sonnig, warm, dann bewölkt, kalter Wind, ab mittag heiß, einige Schneefelder
Weglänge 20km, Aufstieg 1300m
30.07. Hohe Wand
Grünbach - Wandfußsteig - ↑ Wagnersteig - ↓ Leitergraben - Wandfußsteig (zwischen Leitergraben und Springlessteig markiert, aber mühsam) - ↑ Springlessteig - ↓ Grafenbergweg - Grünbach
W: sonnig, warm, angenehmer Wind
06.08. Schneeberg
Weichtalahus - Weichtalklamm - Kientalerhütte (Sa ab 16:00 offen) - Fleischer Gedenkstein - Fischerhütte - Klosterwappen - Kientalerhütte - Ferdinand Meyer Weg - Weichtalhaus
W: sonnig, teilweise wolkig bzw. Nebel, oben ziemlich kalter Wind
18.08.-21.08. Wien - Mariazell [Bericht...]
01.09. Kremsursprung (600m) - Gradenalm - Pfannstein (1423m), Aufstieg 1 Std.
W: sonnig, warm
09.09. Sengsengebirge
07:30 Hopfing (550m, Molln, Ramsau) - Tüpfl - 09:00 Feichtauhüte - 10:10 Hoher Nock (1963m) - 14:00 Hopfing
W: wolkenlos, warm, oben kalter Wind, Fernsicht getrübt
Bem.: Wartezeit beim Schießplatz Hopfing, Rückfahrt durch den Schießplatz mit Militär-PKW, Durchgangsmöglichkeit bis 07:30, 12:00-13:00, 17:00-19:00; besser Molln - Blumau - Welchau
30.09.-01.10. Wien - Mariazell Alleingang, [Bericht...]
29.10. Hochwechsel
08:00 ab Mariensee (850m) - Marienseer Schwaig - 10:45 Hochwechsel (1743m), Wetterkoglerhaus - Niederwechsel - Hallerhaus - Ghf. Fernblick - 15:45 Mariensee
W: sehr wechselhaft, kurzer Regen, bewölkt, kurz sonnig, unten Nebel, in Wien Regen
29.12. Hohe Mandling
08:15 ab Berndorf/Grillenberg (356m) - Rosenkogel - Hohe Mandling (967m), Berndorfer Hütte geschlossen - Schihütte - Geyer Sattel - Grillenberger Tal - 14:45 Grillenberg
W: anfangs Hochnebel, ab 10:00 wolkenlos, warm, südseitig Schnee ab 850m, nordseitig fast kein Schnee; gute Fernsicht: Ötscher, Gippel, Göller, Schneeberg, Unterberg, Hocheck

< 1987 zur Übersicht 1989 >


© Sepp Müller josef.mueller@kabsi.at
aktualisiert am 10-Okt-2011